GALERIE LINDNER WIEN

 

 

 

 

 

 
                       
Andrea Maria Krenn   Andrea Maria Krenn   Andrea Maria Krenn   Andrea Maria Krenn   Andrea Maria Krenn   Andrea Maria Krenn  
                       
                       

 

ANDREA MARIA KRENN

 

1974 geboren in Hutthurm, D
1996–99 Keramikfachschule Landshut, D
1999–04 Kunstuniversität Linz, Malereiklasse, Prof. Ursula Hübner
2004–05 Akademie der bildenden Künste, Wien, Textuelle Bildhauerei, Prof. Heimo Zobernig
Lebt und arbeitet In Wien

 

die unbeständigkeit ist ein packendes phänomen - hauptsächlich für denjenigen, der versucht, seine ideen zu einem definitiven, eine anschaulichen ende zu bringen! denn nichts scheint den prozess des entwickelns, des auftürmens, des gegeneinander schichtens und faltens, des verdichtens von bekanntem nachhaltiger zu beeinflussen, als die notwendigkeit, das derart entstandene in einer abschliessenden form münden zu lassen. kristalline strukturen gelten als allegorien dieses vorganges und die frage, ob sich die faszination von andrea maria krenn deswegen an ihnen entzündet oder aber, weil sie sich in ihrer bestimmtheit der kurzlebigen zeit zu entziehen scheinen, wird nicht restlos zu klären sein. . .
Christian Kollarovits

 
Biografie > > >

 

AUSSTELLUNGEN seit 2005 (Auswahl):

2012
ZMYKO, Gruppenausstellung, kuratiert von Andreas Heller, Forum Stadtpark, Graz
demons & pearls, Gruppenausstellung (Ursula Hübner und Klasse), Stadtmuseum, St. Pölten
Die Mühen der Ebene, Gruppenausstellung, Galerie Lindner, Wien
Über den Raum, Gruppenausstellung, Galerie Hrobsky, Wien

2011
Forum Konkrete Kunst, Gruppenausstellung, Erfurt
Skulptur und Objekt XVI, Einzelausstellung, Österreichische Kulturforum, Bratislava
Zeichnung Wien, Gruppenausstellung, Galerie Lindner, Wien
von Winkeln und anderen Existenzen, Einzelausstellung, Galerie Lindner, Wien
x-filed, Gruppenausstellung, flat1, Wien

2010
menschen.haus.berg., Power Tower, OÖ Energie AG, Linz (G)
soul miners, Künstlerhaus/"Raum 69, Wien (G)
folly. Orte zum Verweilen, Kunst im öffentlichen Raum, Berlin, mit Peter Kulev & Gerald Rossbacher

2009
The Center Of Attention. Kunst als Soziotopie, Vienna Art Week, Wien (G)
SHARP CHIC – über die Anziehungskraft des Kristallinen, MQ, Wien (G)
Lumen I, II, III, Kunst am Bau, Energie AG OÖ, Linz

2008
ich habe nicht genug ihr matten augen, Universal Cube, Leipzig (G)
Antipodium", Künstlerhaus, Thurn und Taxis Palais, Bregenz (G)

2007
Die Schwerkraft und Ich, Galerie 5020, Salzburg (G)
Das verborgene Echo, Friedman Galerie, Berlin (E)

2006
Null Grad. oder der entfaltete Zustand, tobecontinued, Wien (E)

2005
Raum Bild Auflösung, Jahresausstellung, Kunstverein, Salzburg